Am 23.8.2008 war es endlich soweit: Der VfL Birkenau konnte sich nun stolzer Besitzer einens Kunstrasen-Sportplatzes nennen.

 

Unter der Leitung des Projektteams Kunstrasen: Heinz Schrödelsecker, Herbert Iselin und Helmut Morr haben die Mitglieder in über 3.500 Arbeitsstunden einen überwältigen Beitrag zur Realisierung der Sportstätte geleistet.

 

Das erste Punktspiel auf dem neuen "Grün" fand gegen den SV Fürth statt und konnte durch Tore von Patrik Dietrich (1:1), Sebastian Merkel (2:1, 3:1) und erneut Patrik Dietrich mit 4:2 gewonnen werden. Somit war der Einstand auf dem neuen Kunstrasen gelungen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© VfL Birkenau